Gartenfahrten

oder: Wie ich jedes Jahr einmal mit meinen Jungs in den Garten radele. Mein Garten liegt 100 Kilometer von meinem Wohnsitz Berlin entfernt. Das bedeutet jedes Wochenende, das ich im Garten verbringen möchte, eine “Gurkerei” von 200 Kilometern mit dem Auto; aber von diesen Fahrten soll der folgende Beitrag nicht handeln, sondern von den Fahrten…




Acht Aprikosen

oder: Wie ich beinahe um den Genuss meiner ersten Aprikosenernte betrogen wurde. Die ersten Aprikosen, mit denen mir zwei meiner vier Aprikosen-Sämlinge in diesem Jahr meine enttäuschten Erwartungen gemildert haben, möchte ich gerne in einer Bildergalerie vorstellen; außerdem nutze ich diesen wortkargen Beitrag, ihn mit einem Gedicht über mein deutsches Lieblingswort anzureichern, das einen Bestandteil…




Erdbeerschwemme

oder: Wie sich die Erdbeerpflanzen und -sorten ungehemmt in meinem Garten vermehrten. Angeregt durch Krabundas Bericht über ihre Erdbeerernte nutze ich die Gelegenheit, meine Erdbeeren mal wieder zum Mittelpunkt eines Beitrags zu machen. Meine ziemlich große Sammlung von Erdbeersorten ist längst den Bach runter gegangen; diese traurige Mitteilung muss ich vorwegschicken. Im Spätsommer 2016 hatte…




Hobby-Gärtner, rettet die Menschheit!

oder: Wie wir Gärtner*innen durch eigene Samenzucht Vielfalt bewirken können. Liebe Hobby-Gärtnerkolleg*innen (und Bio-Bäuer*innen), die ihr Nutzpflanzen anbaut, in Euren Händen liegt das Schicksal der Menschheit! Das klingt absurd oder doch mächtig aufgeblasen? Nein, nein, lest bitte weiter, Ihr werdet sehen! Nun wird mancheine*r denken: Wer sich eine gediegene Selbstversorgung aufbaut, der wird eines Tages…




Pfirsiche statt Aprikosen

oder: Wie mein Pfirsichsämling zum ersten Mal üppig geblüht und Früchte getragen hat. Ich glaube, dass ich einer der wenigen war, der das lange Warten auf den Frühling in diesem Jahr positiv sehen konnte. Wenn jemand in meiner Nähe über die ewige Kälte gestöhnt hat, konnte ich zwar mitfühlend sein, aber ich musste ihm trotzdem…




Paprika vorziehen für Anfänger

oder: Was es bei der Anzucht von Paprika (und anderen Pflanzen) alles zu bedenken gibt. Nachdem ich neulich gegen den Modebegriff “Selbstversorgung” gewettert und für ein entspanntes Verhältnis zum Gärtnern plädiert habe, möchte ich heute doch mal für all diejenigen, die meinem Rat folgen und nebenbei ein paar Nutzpflanzen in ihrem Garten, auf ihrem Balkon…




Obstbäume, verstümmelt

oder: Die Grundregeln beim Obstbaumschnitt. Der Obstbaumschnitt ist auch ein Gebiet, auf dem ein Großteil früheren Wissens verloren gegangen ist. Wer weiß heute noch, wie Obstbäume am besten geschnitten werden? Ich nicht. Vielleicht haben es auch vor 50 Jahren nicht viele Leute gewusst. Möglicherweise bedurften die Bäume der Streuobstwiesen in dieser Hinsicht auch gar keiner…




Pflanzkartoffeln überwintern

oder: Warum und wie bringe ich meine Pflanzkartoffeln über den Winter. Da ich bei den momentan herrschenden Minusgraden heftig um meine eingelagerte Kartoffelsammlung zittere, denke ich andauernd an sie, und möchte deshalb beschwörend beschreiben, wie ich sie lagere, welche Möglichkeiten es sonst noch gäbe und welche die optimale Überwinterungsmethode wäre. Zuerst folgt aber eine Antwort…




Mein bisschen Selbstversorgung

oder: Warum mit Selbstversorgung keine Probleme zu lösen sind. Eigentlich wollte ich den Beitrag überschreiben mit “Schluss mit Selbstversorgung”, “Werde bloß kein Selbstversorger!” oder “Das Unwort des Jahres: Selbstversorgung”. Das hätte sicher wütende Attacken ausgelöst. Ich möchte aber bestenfalls Widerspruch ernten. Ich will mich kritisch mit dem Modebegriff “Selbstversorgung” auseinandersetzen, ja, und ich gestehe, dass…




Schwarzer Zuckermais

oder: Warum Zuckermais süß ist und warum mein Zuckermais schwarz sein soll. Heute, kurz vor Jahresschluss, soll endlich einmal der Zuckermais die ihm gebührende Aufmerksamkeit erhalten, indem ich ihm einen eigenen Beitrag widme. Ich präsentiere ein paar Informationen darüber, seit wann es Zuckermais überhaupt gibt und wer ihn gezüchtet hat. Außerdem berichte ich, wie ich…




Kürbisse und Sex

oder: Warum sich Zierkürbisse nicht mit allen Kürbissen kreuzen können. Wenn Du, liebe*r Besucher*in, jetzt durch den Lockreiz des Wortes “Sex” auf diese Seite gestoßen bist und vielleicht etwas über Sex mit Kürbissen zu erfahren hoffst oder auch nur über Varianten menschlicher Sexualität allgemein, so muss ich Dich enttäuschen; hier geht es um Sex, den…




Kartoffelzucht Böhm 1

oder: Wie (ich) diese Geschichte anfing. In diesem Beitrag begründe ich, warum ich mich für die Kartoffelzucht der Familie Böhm interessiere und warum ich über ihre Geschichte einen ausführlichen Bericht zusammenstellen will. Seit ich einen Garten besitze, interessiere ich mich näher für Kartoffeln und versuche, möglichst viele interessante, wenig bekannte Sorten zu bekommen und anzubauen….




Themawechsel

oder: Warum ich meinem Blog eine neue Unterzeile verpasst habe. Heute, auf einem Spaziergang durch den tristen November und eine verregnete Berliner Kleingartenkolonie, gingen mir wieder Gedanken zu Themen durch den Kopf, die mit praktischem Gärtnern wenig tun haben. Im Moment beschäftigen mich z. B. die Fragen, aus welchen Gründen Menschen Blogs oder Videokanäle über…




Gärtnern 4.0

oder: Wenn der Computer zwei Mal klingelt (und einmal gießt). Liebe derzeitige und zukünftige Gärtnerkolleg*innen, heute möchte ich Euch mal mit der Zukunft unserer Gartenarbeit bekannt machen (sofern Ihr sie nicht schon kennt): In Anlehnung an das „Smart Farming“ oder die so genannte „Landwirtschaft 4.0“ habe ich dieses künftige Gärtnern mal „Gärtnern 4.0“ genannt; manchmal…




Deutsche Blaue

oder: Wie es der schwedischen Kartoffelsorte “Tysk Blå” in Deutschland erging. Es ist ja wahrscheinlich nicht so, dass sich Tausende von treuen Leser*innen fragen: Was ist eigentlich aus der Kartoffelsorte “Tysk Blå” geworden, die er im Frühjahr aus Schweden geholt hat? Aber auch wenn nur Du allein Dich das jetzt fragst, will ich Dir das…




Die Weihnachtstomate

oder: Die Logik des marktwirtschaftlichen Konkurrenzsystems. Dieser Beitrag wird sich nicht um meinen Garten, nicht um meinem kleinen, privaten Hobby-Tomatenanbau drehen – nicht dass jemand denkt, ich hätte eine neue Tomatensorte, die Weihnachtstomate, gefunden. Dieser Beitrag handelt vom industriellen Tomatenanbau, der uns auch im Winter Tomaten liefert, von der Massenproduktion von Tomaten also, die vollkommen…




Ein Erweckungserlebnis

oder: Wie ich die “Berliner Netzmelone” erfolgreich im Garten angebaut habe. Über die geschichtlichen Hintergründe der “Berliner Netzmelone” habe ich ja schon ausführlich berichtet – und auch, dass ich ein paar Samen aus der Genbank des Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung, kurz IPK, erhalten hatte. Was jetzt noch fehlt, ist der Bericht darüber, wie ich…




Das 5. Tomatenerntefest

oder: Welche Tomaten ich meinen Geburtstagsgästen auftischte. Fünf Jahre sind zwar noch keine Ewigkeit, aber doch ein Grund, die 5. Wiederholung des Tomatenerntefestes größer zu feiern. Wenn ein solch kleines Jubiläum dann noch mit einem runden Geburtstag zusammenfällt, dann gilt es, so groß wie möglich zu feiern. Und wo kann man besser groß feiern als…




Zwiebelliebhaber*innen

oder: Wem meine Zwiebeln nicht nur Würzmittel sondern Lebensgrundlage sind. In diesem Beitrag will ich ein paar Zwiebelliebhaber*innen vorstellen, mit denen ich in diesem Jahr Bekanntschaft machen durfte. Leider werden die meisten Leser*innen meine beschönigende Bezeichnung für “Zwiebelschädlinge und -krankheiten” nicht teilen, aber ich bin auch Biologe und kann deshalb bei der Betrachtung von Konkurrenten…




Ich esse ein Käsebrötchen

oder: Wie Kleinigkeiten das Leben lebenswert machen können. Liebe*r Leser*in, entschuldige, aber wann ist eine Sache zu banal, um der Welt mitgeteilt zu werden? Ich lese Blogs, in denen Wanderungen von A nach B ausführlich dargestellt werden, oder ein Nachmittag mit Freunden oder den Enkeln; aber ein Beitrag darüber, wie ein Käsebrötchen genossen wird –…




Privatspäre Einstellungen

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?