Samen gewinnen

Selleriesamen

Selleriesamen

oder: Anleitungen zum Samenbau

Hier findet Ihr demnächst eine Liste mit ausführlichen Anleitungen, wie Ihr im Hobby-Garten Saatgut von zahlreichen Nutzpflanzen gewinnen könnt. Es geht darin ausschließlich um die Samenernte. Anbau-Tipps sollte es zur Genüge an anderen Stellen geben; denn der Saatgutgewinnung geht in der Regel nichts anderes als der gewöhnliche Anbau voraus.

Ihr könnt die einzelnen Anleitungen ausdrucken oder sie auf dem Smartfon direkt am Gartenbeet studieren; ihr Format sollte beides möglich machen.

Ich hoffe, das hilft Euch, erfolgreich eigenes Saatgut zu gewinnen und dadurch die genetische Vielfalt unserer Nutzpflanzen wieder größtmöglich zu vermehren.

So lange ich an diesen Anleitungen bastele, verweise ich Euch auf Anleitungen, die zumeist von anderen aber auch von mir ins Internet gestellt wurden:

Samen verschiedener Arten

Selbst gewonnenes Saatgut im Stadium der Trocknung

Es gibt mittlerweile im deutsch-sprachigen Raum auch einige Bücher, die sich mit der Saatgutgewinnung beschäftigen; sie sind von deutlich unterschiedlicher Qualität, aber für den Einstieg besser als nichts.

Wer anschließend die Qualität seines selbst gewonnenen Saatguts sicherheitshalber auch noch selbst überprüfen möchte, für den hat Cornelia Lehmann vom „Verein für die Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen“ (VERN) einen übersichtlichen „Leitfaden zur Qualitätsprüfung von On-farm erzeugtem Saatgut von Gemüsearten“ verfasst.

Viel Spaß und natürlich – Erfolg!