Schlagwort: Tomatenanbau

Die ultimative Geschmackstomate

oder: Warum Sortenempfehlungen ohne Anbauhinweise wenig wert sind (und umgekehrt). Auch bei der 8. Tomatenverkostung am letzten Samstag im August ging es vor allem um Geschmack; deshalb möchte ich mich einmal grundsätzlich mit den beiden Seiten beschäftigen, die beim Geschmack von Bedeutung sind: dem “Empfänger” der Geschmacksreize (Du und ich) und ihrem “Sender” (hier: die…




Das Geheimnis der Wintertomate

oder: Wie eine Tomate aus Majorka (Mallorca) zu ihren Namen kam. Das Geheimnis der Wintertomate wurde auf dem 6. Tomatenerntefest nicht gelüftet. Zu ausgelassen war die Stimmung, zu gut und ungewöhnlich der Geschmack der meisten Tomaten in diesem Jahr, so dass es keinen passenden Moment für die Geschichte einer besonderen, teilnehmenden Tomate gab; aber jetzt…




Die Weihnachtstomate

oder: Die Logik des marktwirtschaftlichen Konkurrenzsystems. Dieser Beitrag wird sich nicht um meinen Garten, nicht um meinem kleinen, privaten Hobby-Tomatenanbau drehen – nicht dass jemand denkt, ich hätte eine neue Tomatensorte, die Weihnachtstomate, gefunden. Dieser Beitrag handelt vom industriellen Tomatenanbau, der uns auch im Winter Tomaten liefert, von der Massenproduktion von Tomaten also, die vollkommen…




Feste Feiern

oder: Wie man Tomatenpflanzen durch Anleinen Halt gibt. Auch im Jahr 2016 gab es nach der erfolgreichen Anzucht eine üppige Tomatenernte sowie das zugehörige, mittlerweile fest etablierte Fest (in diesem Jahr fand es zum 4. Mal am letzten Samstag des Augusts statt): In diesem Beitrag werden sowohl die angebauten Tomatensorten kurz vorgestellt als auch die…




Tomaten wecken

oder: Welche Tomatensorten ich in diesem Jahr vorziehe. Heute war es (endlich) wieder soweit: der Wohnzimmertisch wurde zweckentfremdet, um dem (im Vergleich zu meinen paar Menschenjahren) unendlichen Kreislauf des Lebens eine neue Runde hinzuzufügen. Wie schon im letzten Beitrag berichtet, hatte ich am Dienstag einen 45l-Sack mit Kompost (torffrei!) aus dem Baumarkt nach Hause geschafft…




Treulose Tomaten

oder: Wie manche Tomatensorten Hitze und Trockenheit nicht honorieren. Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen, das letzte Leuchten der Farben erlischt, alles geht langsam in Braun und Grau über; aber die sanfte Trauer, die diese Zeit mit sich bringt, wird überlagert durch die Freude am Ernten: Tomaten, Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln sind reif und…




Grundstein gelegt

oder: Genaueste Anleitung, einen Folientunnel “Marke Eigenbau” zu errichten. Ja, der Titel stimmt: Sammy und ich haben am letzten Wochenende (gestern und vorgestern) einige Steine in Grund und Boden versenkt. Nun, liebe*r Leser*in, Du fragst Dich immer noch, was ich Dir mit dieser nebulösen Formulierung sagen will? Wir haben den Folientunnel aufgebaut und damit den…




Folientunnelinnenleben

oder: Was 21 Bilder vom Folientunnel dem Betrachter zu bieten haben. Bei jedem Gartenaufenthalt werfe ich mit der Kamera einen Blick in den Folientunnel. Das Ergebnis des Jahres 2014 könnt ihr in der folgenden Galerie betrachten. Nach einem etwas holperigen Start mit einem Niederschlag und einer schweren Erfrierung ging es dann aber noch aufwärts –…




Tomatenerntefest

oder: Welche Tomatensorten probiert und für gut befunden wurden. Der Höhepunkt des Gartenjahres ist erreicht: die Tomatenernte. Am letzten Samstag, dem 23. August,  haben mich ein paar Gäste dabei unterstützt und die notwendige Geschmacksprobe mit mir vorgenommen. Ich danke von hier aus nochmals allen, die dabei waren! Nach dem schwierigen Start haben sich die Tomaten…




Tomatensamen

oder: Welche Tomatensorten ich in diesem Jahr aus Samen ziehe. Wenn der Winter vorüber ist, kommt er einem gar nicht mehr so lang vor: in den langen Nächten in der Mitte des Winters hatte ich die eine oder andere genutzt, um im Internet nach interessanten, wohlschmeckenden Tomatensorten zu fahnden. Jahrelang hatte ich nur in Kaufhallen…