Schlagwort: Stangenbohnen

Wie der Zufall so spielt

oder: In welche Varianten die F2-Generation meiner Bohnenkreuzungen aufspalteten. “Eine Bohnensorte für jede*n”, sollte der Titel dieses Beitrags ursprünglich lauten; aber dann wäre ich langsam unter Agitationsverdacht geraten und Du hättest mir bestimmt die folgenden Fragen nicht erspart: “Es gibt doch schon so viele Bohnensorten! Muss jetzt jede*r eine eigene Sorte haben? Wäre es nicht…




Gigantismus bei Bohnen

oder: Was ich über Feuerbohnen gelernt habe. Als die “Riesen-Bohnen” im letzten Jahr appetitlich zubereitet vor mir auf dem Tisch des griechischen Resturants “Ambrosius” standen, fragte ich mich, was sie mit den Bohnen angestellt hätten, um sie zu dieser gewaltigen Größe aufquellen zu lassen. Niemals zuvor hatte ich solch gigantische Bohnen gesehen. Als ich erfuhr,…




Bohnopoly

oder: Was aus einer zufälligen Kreuzung meiner Bohnensorten entstanden ist. Während die Nachbarn Krach machten, der Himmel langsam zuzog und es spürbar kälter wurde, spielte ich Bohnopoly, d. h., ich machte mir den Spaß, den Ertrag meiner Afrikanischen Trockenbohne mal ganz genau zu analysieren. Wie das Spiel ausging und welchen Platz meine anderen Trockenbohnensorten einnahmen,…




An Bohnen Stangen gespart

oder: Wie ich ein Klettergerüst für Stangenbohnen baute und was daraus wurde. In diesem Beitrag beschreibe ich ein Gerüst, das ich in diesem Jahr für Stangenbohnen gebaut habe und das nur aus wenigen Stangen und einer (langen) Leine bestand; ich hoffte, an ihm arbeitsparend und besonders effektiv Stangenbohnen ziehen zu können. Die Frühlingsgefühle kribbeln schon…




Milpa Remixed

oder: Was eine Milpa ist und was ich aus ihr gemacht habe. Irgendwie bin ich im letzten Jahr auf meinen Reisen durch die binäre Welt dem mir unbekannten Begriff “Milpa” begegnet; aber die Große Such- und Filtermaschine hat ihn mir bald verständlich gemacht: “Milpa” entstammt der Sprache Nahuatl, die von indigenen Völkern in Mexiko gesprochen…