oder: Wie viele Schritte bis zum neuen Weinberg in der Uckermark noch fehlen. Ich beginne diesen Beitrag (als religjöser Mensch, der ich bin) mit einem Gebet: Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß. Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren, und auf den Fluren laß die Winde los.Befiehl den letzten Früchten voll zu sein;…