Die Überschrift klingt doch verlockend nach italienischem „dolce vita“, oder? Passend zum italienischen Sommer, den wir in diesem Jahr hatten, will ich den Beitrag über meine Zwiebeln ein wenig italienisch einfärben, obwohl ich nur die eine, in der Überschrift genannte, italienische Zwiebelsorte angebaut habe – der Rest war französisch, österreichisch und deutsch (Pâle de Niort,…