Kategorie: Tomaten

Die Weihnachtstomate

oder die Logik des Systems. Dieser Beitrag wird sich nicht um meinen Garten drehen, bestenfalls indirekt, das sage ich gleich vorweg; nicht dass jemand denkt, ich hätte eine neue Tomatensorte gefunden. Ich beschäftige mich in diesem Fall mal mit dem industriellen Tomatenanbau, der uns auch im Winter Tomaten liefert. Die Massenproduktion von Tomaten vergisst man…




Das 5. Tomatenerntefest

Fünf Jahre sind zwar noch keine Ewigkeit, aber doch ein Grund, die 5. Wiederholung des Tomatenerntefestes größer zu feiern. Wenn ein solch kleines Jubiläum dann noch mit einem runden Geburtstag zusammenfällt, dann gilt es, so groß wie möglich zu feiern. Und wo kann man besser groß feiern als in einem großen Garten, an meinem Lieblingsort!…




Ich esse ein Käsebrötchen

Liebe*r Leser*in, entschuldige, aber wann ist eine Sache zu banal, um der Welt mitgeteilt zu werden? Ich lese Blogs, in denen Wanderungen von A nach B ausführlich dargestellt werden, oder ein Nachmittag mit Freunden oder den Enkeln; aber ein Beitrag darüber, wie ein Käsebrötchen genossen wird – geht das? Es geht, wie Du liest. Sonntag…



Feste Feiern

Auch im Jahr 2016 gab es nach der erfolgreichen Anzucht eine üppige Tomatenernte sowie das zugehörige, mittlerweile fest etablierte Fest (in diesem Jahr fand es zum 4. Mal am Ende des Augusts statt): in diesem Beitrag werden sowohl die angebauten Tomatensorten kurz vorgestellt als auch die Gäste. Nebenbei beschreibe ich sehr ausführlich, wie ich die…




Tomaten wecken

Heute war es (endlich) wieder soweit: der Wohnzimmertisch wurde zweckentfremdet, um dem (im Vergleich zu meinen paar Menschenjahren) unendlichen Kreislauf des Lebens eine neue Runde hinzuzufügen. Wie schon im letzten Beitrag berichtet, hatte ich am Dienstag einen 45l-Sack mit Kompost (torffrei!) aus dem Baumarkt nach Hause geschafft sowie 10l Sand bei passender Gelegenheit eingesackt. Ich…




Treulose Tomaten

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen, das letzte Leuchten der Farben erlischt, alles geht langsam in Braun und Grau über; aber die sanfte Trauer, die diese Zeit mit sich bringt, wird überlagert durch die Freude am Ernten: Tomaten, Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln sind reif und warten darauf, Tisch, Mund und Vorratslager zu füllen. Einen…




Vorsprung durch Technik

Ich benutze als Titel dieses Beitrags den Werbeslogan eines Autobauers, weil er genau das trifft, was ich im Frühjahr tue: mit Hilfe primitiver bzw. alltäglicher Technik, hier: Gastherme und Neonleuchte, einer Anzahl Pflanzen einen gewissen Vorsprung vor denjenigen zu verschaffen, die diese Technik nicht zur Verfügung gestellt bekommen, d. h., ich verlängere künstlich die Wachstumsphase…




Grundstein gelegt

Ja, der Titel stimmt: Sammy und ich haben am letzten Wochenende (gestern und vorgestern) einige Steine in Grund und Boden versenkt. Nun, liebe*r Leser*in, Du fragst Dich immer noch, was ich Dir mit dieser nebulösen Formulierung sagen will? Wir haben den Folientunnel aufgebaut und damit den Grundstein für eine weitere, gute Tomatenernte gelegt! Wir sind…




Folientunnelinnenleben

Bei jedem Gartenaufenthalt werfe ich mit der Kamera einen Blick in den Folientunnel. Das Ergebnis des Jahres 2014 könnt ihr in der folgenden Galerie betrachten. Nach einem etwas holperigen Start mit einem Niederschlag und einer schweren Erfrierung ging es dann aber noch aufwärts – mit den Tomaten, bis zum Höhepunkt: dem Erntefest selbiger. Hier möchte…




Tomatenerntefest

Der Höhepunkt des Gartenjahres ist erreicht: die Tomatenernte. Am letzten Samstag, dem 23. August,  haben mich ein paar Gäste dabei unterstützt und die notwendige Geschmacksprobe mit mir vorgenommen. Ich danke von hier aus nochmals allen, die dabei waren! Nach dem schwierigen Start haben sich die Tomaten in Folientunnel und Gewächshaus glänzend entwickelt; die Braunfäule hielt…